Best.nr., Text suchen
Katalog 2015 Info+ Nr

Schnellkauf

Sie können hier direkt die Best.Nr. eingeben.

Beispiele :

Eine Best.Nr. ohne oder mit Menge :
GDIN1021 oder GDIN1015=4
(ohne Menge bedeutet =1)

Mehrere Best.Nr. (getrennt mit Komma-Zeichen) :
GDIN1021,GDIN1015,...

Mehrere Best.Nr. mit Menge (getrennt mit Komma-Zeichen):
GDIN1021=3,GDIN1012=2,T219,...




Hallo !
Willkommen bei Keramik-Kraft.

Sommer-Urlaub Filialen 2017

Deutschland:

Aachen - 14.08 bis 28.08

Frankfurt - 25.07 bis 12.08

Hamburg - 01.08 bis 15.08

Kassel-Göttingen - 24.06 bis 10.07

Münster - 08.08 bis 29.08


Nürnberg - immer offen

Webshop - immer offen

Zentrale - immer offen


Österreich:

Bad Vöslau (A)- 08.08 bis 15.08


Frankreich:

Strassburg (F) - 10.07 bis 17.07




Katalog bestellen



Secured By RapidSSL and Trustico

Profi-Techniken

11 Artikel gefunden.



L417 Janssens, Ton, Farbkörper & Mehr


Farben, Farben, Farben … In diesem Buch der Keramikerin Netty Janssens dreht sich alles um Ton und keramische Farbkörper. Die Autorin beschäftigt sich seit einem Vierteljahrhundert mit Farben und ihrer Anwendung auf Keramik. Da überrascht es nicht, dass sie nach und nach ihre ganz eigene Farbpalette entwickelt hat, die ihren Arbeiten ihre charakteristische Note verleiht. Sie hat sich jedoch nicht nur als Keramikerin einen Namen gemacht, sondern ist inzwischen auch für ihre Workshops, Artikel und Bücher bekannt.
Umso erfreulicher ist es, dass ihr umfangreiches Wissen, ihre jahrelange Erfahrung und ihre Fähigkeit, technische Sachverhalte klar und verständlich zu erklären, nun in diesem Buch zusammengefasst sind. Netty Janssens stellt hier ihre selbst entwickelten Techniken und Materialien wie keramische Farbkreiden, Farbstifte, Farbminen und einen Wasserfarbenkasten vor. Sie lassen sich auf alle Tonsorten von Steinzeug bis Porzellan in jeder Phase der Verarbeitung und auf alle Brennbereiche anwenden. Zahlreiche Abbildungen ergänzen die Schritt-für-Schritt-Anleitungen.
Keramik und Farbe gilt Netty Janssens ganze Leidenschaft. In ihrer Arbeit kombiniert sie Einfachheit mit maximaler Freiheit: Aus sechs leicht mischbaren Farben, vier Grundstoffen, vier Glasuren und zwei Hilfsstoffen entstehen nahezu unbegrenzte Gestaltungsmöglichkeiten. Alle verwendeten Materialien sind problemlos zu beschaffen und für einige Rezepte müssen die Stoffe nicht einmal berechnet und abgewogen werden – Sie brauchen nicht mehr als einen Messlöffel.
Auch die Techniken, die Netty Janssens entwickelt hat, sind denkbar einfach umzusetzen. Sie können aufeinander, miteinander und nebeneinander verwendet werden und lassen sich ohne Glasurspritze oder Spritzkabine mit dem Pinsel auftragen.
Das macht dieses Buch zum idealen Grundlagenwerk für alle, die sich beruflich oder in ihrer Freizeit mit Keramik beschäftigen.


Janssens, Ton, Farbkörper & Mehr

Janssens, Ton, Farbkörper & Mehr

Farben, Farben, Farben … In diesem Buch der Keramikerin Netty Janssens dreht sich alles um Ton und keramische Farbkörpe

r. Die Autorin beschäftigt sich seit einem Vierteljahrhundert mit Farben und ihrer Anwendung auf Keramik. Da überrascht es nicht, dass sie nach und nach ihre ganz eigene Farbpalette entwickelt hat, die ihren Arbeiten ihre charakteristische Note verleiht. Sie hat sich jedoch nicht nur als Keramikerin einen Namen gemacht, sondern ist inzwischen auch für ihre Workshops, Artikel und Bücher bekannt.
Umso erfreulicher ist es, dass ihr umfangreiches Wissen, ihre jahrelange Erfahrung und ihre Fähigkeit, technische Sachverhalte klar und verständlich zu erklären, nun in diesem Buch zusammengefasst sind. Netty Janssens stellt hier ihre selbst entwickelten Techniken und Materialien wie keramische Farbkreiden, Farbstifte, Farbminen und einen Wasserfarbenkasten vor. Sie lassen sich auf alle Tonsorten von Steinzeug bis Porzellan in jeder Phase der Verarbeitung und auf alle Brennbereiche anwenden. Zahlreiche Abbildungen ergänzen die Schritt-für-Schritt-Anleitungen.
Keramik und Farbe gilt Netty Janssens ganze Leidenschaft. In ihrer Arbeit kombiniert sie Einfachheit mit maximaler Freiheit: Aus sechs leicht mischbaren Farben, vier Grundstoffen, vier Glasuren und zwei Hilfsstoffen entstehen nahezu unbegrenzte Gestaltungsmöglichkeiten. Alle verwendeten Materialien sind problemlos zu beschaffen und für einige Rezepte müssen die Stoffe nicht einmal berechnet und abgewogen werden – Sie brauchen nicht mehr als einen Messlöffel.
Auch die Techniken, die Netty Janssens entwickelt hat, sind denkbar einfach umzusetzen. Sie können aufeinander, miteinander und nebeneinander verwendet werden und lassen sich ohne Glasurspritze oder Spritzkabine mit dem Pinsel auftragen.
Das macht dieses Buch zum idealen Grundlagenwerk für alle, die sich beruflich oder in ihrer Freizeit mit Keramik beschäftigen.


Pauschale Lieferkosten oder Preis inkl. Lieferung frei Haus

Best.Nr. pro Brutto Netto
L417 1 St 34,80 32,52
---> Details

L418 Burnett, Keram. Oberfl. graph. gest. & bedru


160 Seiten, 246 farbige Abbildungen. Format 27,9 h x 21,5 b.
In diesem Buch dreht sich alles um die graphische Gestaltung keramischer Oberflächen, von unterschiedlichen Drucktechniken bis hin zu verschiedenen Verfahren der Bildübertragung.
Jason Bige Burnett stellt leicht fortgeschrittenen und erfahrenen Keramikern verschiedene Verfahren der Oberflächengestaltung vor und ermuntert sie mit Tipps und Übungen, selbst kreativ zu werden und eigene Techniken zu erkunden.
Im ersten Teil des Buches geht es um die vielfältigen Methoden, Keramik zu verzieren, von der Rohware bis zum fertig glasierten Stück. Tragen Sie Schlicker wie Malfarbe mit Pinsel oder Schwamm direkt auf dem Ton auf. Oder versuchen Sie es mit Abziehbildern auf Zeitungspapier (hier wird mit Schlicker auf Papier gemalt und das Papier anschließend auf den Ton gepresst), um interessante Effekte wie abblätternde Farbe oder abgerissene Tapeten zu erzeugen. Erkunden Sie die Grundlagen künstlerischer Gestaltung und unterschiedliche Zeichentechniken, von Sgraffito bis zu Abdrücken mit Stempeln und Fundstücken aller Art. Schaffen Sie mit Latexmilch als Abdeckmittel durchscheinende Farbfelder (für diese Übung brauchen Sie ein geschrühtes, mit Engobe vordekoriertes und glatt geschmirgeltes Werkstück). Darüber hinaus zeigt Burnett, wie Sie Ihre glasierten Stücke mit Abzieh- oder Schiebebildern verzieren können.
Der zweite Teil des Werkes beschäftigt sich eingehend mit Siebdruckverfahren. Zunächst werden die nötigen Materialien und Arbeitsmittel vorgestellt, die Sie für die Druckvorbereitung brauchen. Sie erfahren, wie Sie auf Ihrem Sieb eine Schablone herstellen, entweder mit Zeichenflüssigkeit und Siebfüller oder mit lichtempfindlicher Emulsion. Während Sie mit Flüssigkeit und Füller direkt auf das Sieb malen können, gibt Ihnen die lichtempfindliche Emulsion die Möglichkeit, mit detaillierten computergenerierten Abbildungen zu arbeiten. Und wenn Sie sich schließlich für ein Muster oder ein Bild und ein Verfahren entschieden haben, Ihre Schablone anzufertigen, steht dem Drucken nichts mehr im Weg.
Burnett stellt Materiallisten zusammen und erläutert, wie Sie Ihren Arbeitsbereich am besten für den Siebdruck einrichten. Außerdem geht er auf mögliche Probleme ein und bietet Lösungen an. Schließlich ist Ihr Druck fertig und Sie können ihn vom Papier auf den Ton übertragen.
Das Buch enthält einige Projekte, in denen die zuvor besprochenen Verfahren kombiniert werden, und bietet außerdem eine Auswahl an Mustern und Vorlagen, mit denen Sie gleich loslegen können.
Neben Anleitungen und hilfreichen Tipps stellt der Autor eine Reihe von Künstlern und ihre Werke vor. Sie erläutern, wie sie ihren kreativen Weg gefunden und die Verfahren und Methoden entdeckt haben, die schließlich zu einem charakteristischen Merkmal ihrer Arbeiten wurden.


Burnett, Keram. Oberfl. graph. gest. & bedru

Burnett, Keram. Oberfl. graph. gest. & bedruckt

160 Seiten, 246 farbige Abbildungen. Format 27,9 h x 21,5 b.
In diesem Buch dreht sich alles um die graphische Gestaltun

g keramischer Oberflächen, von unterschiedlichen Drucktechniken bis hin zu verschiedenen Verfahren der Bildübertragung.
Jason Bige Burnett stellt leicht fortgeschrittenen und erfahrenen Keramikern verschiedene Verfahren der Oberflächengestaltung vor und ermuntert sie mit Tipps und Übungen, selbst kreativ zu werden und eigene Techniken zu erkunden.
Im ersten Teil des Buches geht es um die vielfältigen Methoden, Keramik zu verzieren, von der Rohware bis zum fertig glasierten Stück. Tragen Sie Schlicker wie Malfarbe mit Pinsel oder Schwamm direkt auf dem Ton auf. Oder versuchen Sie es mit Abziehbildern auf Zeitungspapier (hier wird mit Schlicker auf Papier gemalt und das Papier anschließend auf den Ton gepresst), um interessante Effekte wie abblätternde Farbe oder abgerissene Tapeten zu erzeugen. Erkunden Sie die Grundlagen künstlerischer Gestaltung und unterschiedliche Zeichentechniken, von Sgraffito bis zu Abdrücken mit Stempeln und Fundstücken aller Art. Schaffen Sie mit Latexmilch als Abdeckmittel durchscheinende Farbfelder (für diese Übung brauchen Sie ein geschrühtes, mit Engobe vordekoriertes und glatt geschmirgeltes Werkstück). Darüber hinaus zeigt Burnett, wie Sie Ihre glasierten Stücke mit Abzieh- oder Schiebebildern verzieren können.
Der zweite Teil des Werkes beschäftigt sich eingehend mit Siebdruckverfahren. Zunächst werden die nötigen Materialien und Arbeitsmittel vorgestellt, die Sie für die Druckvorbereitung brauchen. Sie erfahren, wie Sie auf Ihrem Sieb eine Schablone herstellen, entweder mit Zeichenflüssigkeit und Siebfüller oder mit lichtempfindlicher Emulsion. Während Sie mit Flüssigkeit und Füller direkt auf das Sieb malen können, gibt Ihnen die lichtempfindliche Emulsion die Möglichkeit, mit detaillierten computergenerierten Abbildungen zu arbeiten. Und wenn Sie sich schließlich für ein Muster oder ein Bild und ein Verfahren entschieden haben, Ihre Schablone anzufertigen, steht dem Drucken nichts mehr im Weg.
Burnett stellt Materiallisten zusammen und erläutert, wie Sie Ihren Arbeitsbereich am besten für den Siebdruck einrichten. Außerdem geht er auf mögliche Probleme ein und bietet Lösungen an. Schließlich ist Ihr Druck fertig und Sie können ihn vom Papier auf den Ton übertragen.
Das Buch enthält einige Projekte, in denen die zuvor besprochenen Verfahren kombiniert werden, und bietet außerdem eine Auswahl an Mustern und Vorlagen, mit denen Sie gleich loslegen können.
Neben Anleitungen und hilfreichen Tipps stellt der Autor eine Reihe von Künstlern und ihre Werke vor. Sie erläutern, wie sie ihren kreativen Weg gefunden und die Verfahren und Methoden entdeckt haben, die schließlich zu einem charakteristischen Merkmal ihrer Arbeiten wurden.


Pauschale Lieferkosten oder Preis inkl. Lieferung frei Haus

Best.Nr. pro Brutto Netto
L418 1 St 32,80 30,65
---> Details

L430 Matthes, Keramische Glasuren 2


103 Seiten, 106 farbige Abbildungen, 343 Rezepte, Format 25,5 x 21,3 cm, gebunden.
Gesammelte Erfahrungen sollen nicht verloren gehen; deshalb liefert "Keramische Glasuren 2" einige Ergänzungen zum ersten Band der "Keramische Glasuren", fasst praktische Beobachtungen und Anregungen aus der bisherigen Fachliteratur der letzten 25 Jahre zusammen und behandelt einige Glasurarten ausführlicher als dies bisher der Fall war. Einige Aspekte der Glasurtechnik tauchen so wie hier nicht in der deutschsprachigen Fachliteratur auf. Bei Fragen zu Rohstoffen, Fritten, Farbpigmenten etc. soll und muss der erste Band der Keramischen Glasuren zu Rate gezogen werden, bzw. der keramische Fachhandel. Auch das Buch "Engoben" des Autors kann eine ganze Reihe von grundlegenden keramischen Fragen beantworten - besonders für Anfänger auf keramischem Gebiet.

1. Dreistoff-Mischungssysteme und ihr Nutzen für die Glasurentwicklung. Herstellung und Anordnung der Proben bei Versuchen in Dreistoffsystemen - Viele gute Gründe für die Anfertigung von Proben in Dreistoffmischungen der verschiedenen Glasurrohstoffe. Mit 8 Bildbeispielen. 2. Shino-Glasuren. Zusammensetzung und Rohstoffe, Eigenschaften von Shino-Glasuren und deren Brand. Mit 8 Bildbeispielen und vielen Rezepten. 3. Ascheglasuren. Aschen als keramische Glasurrohstoffe - Zusammensetzung vegetabiler Aschen - Eigenschaften, Aufbereitung von Ascheglasuren. Mit 8 Bildbeispielen und vielen Rezepten. 4. Weiße Mattglasuren. Matte Glasuroberflächen und ihre Eigenschaften - Mattierungsstoffe für weiße Glasuren - Spezielle Typen, Auftragen und Brennen weißer Mattglasuren. Mit 10 Bildbeispielen und vielen Rezepten. 5. Raku-Glasuren. Rohstoffe und Fritten für Raku-Glasuren. Experimentelle Zusammensetzungen. Mit 8 Bildbeispielen und vielen Rezepten. 6. Kupferrote Glasuren. Die Entstehung und das Verschwinden kupferroter Färbung. Auftrag, Brand, Ofenatmosphäre und Abkühlung. Mit 12 Bildbeispielen und vielen Rezepten. 7. Seladon-Glasuren. Die verflixten Eigenschaften der Eisenoxide, Zusammensetzungen, Rohstoffe, Brand, Ofenatmosphäre und Abkühlung. Mit 15 Bildbeispielen und vielen Rezepten. 8. Kochsalz und Soda in der keramischen Glasurtechnik. Kochsalz, Soda und Pottasche als Glasurrohstoffe - Traditioneller Steinzeugsalzbrand, Niedrigsalzbrand, Sodasalzbrand - Alkaliverbindungen als Schmelzhilfen, für Anflüge und Färbungen. Alkaliglasur auf Quarzkeramik. Mit 11 Bildbeispielen. 9. Historische Glasurrezepte. Historische Glasurrohstoffe - Viele Rezeptbeispiele. Mit 11 Bildbeispielen. 10. Glasurbrand. Die Brenndauer - die Aufheizphase - Garbrandtemperatur und Haltezeit - die Abkühlung - die Ofenatmosphäre. Mit 10 Bildbeispielen.

Praktische Ideen aus Ton.


Matthes, Keramische Glasuren 2

Matthes, Keramische Glasuren 2

103 Seiten, 106 farbige Abbildungen, 343 Rezepte, Format 25,5 x 21,3 cm, gebunden.
Gesammelte Erfahrungen sollen nicht v

erloren gehen; deshalb liefert "Keramische Glasuren 2" einige Ergänzungen zum ersten Band der "Keramische Glasuren", fasst praktische Beobachtungen und Anregungen aus der bisherigen Fachliteratur der letzten 25 Jahre zusammen und behandelt einige Glasurarten ausführlicher als dies bisher der Fall war. Einige Aspekte der Glasurtechnik tauchen so wie hier nicht in der deutschsprachigen Fachliteratur auf. Bei Fragen zu Rohstoffen, Fritten, Farbpigmenten etc. soll und muss der erste Band der Keramischen Glasuren zu Rate gezogen werden, bzw. der keramische Fachhandel. Auch das Buch "Engoben" des Autors kann eine ganze Reihe von grundlegenden keramischen Fragen beantworten - besonders für Anfänger auf keramischem Gebiet.

1. Dreistoff-Mischungssysteme und ihr Nutzen für die Glasurentwicklung. Herstellung und Anordnung der Proben bei Versuchen in Dreistoffsystemen - Viele gute Gründe für die Anfertigung von Proben in Dreistoffmischungen der verschiedenen Glasurrohstoffe. Mit 8 Bildbeispielen. 2. Shino-Glasuren. Zusammensetzung und Rohstoffe, Eigenschaften von Shino-Glasuren und deren Brand. Mit 8 Bildbeispielen und vielen Rezepten. 3. Ascheglasuren. Aschen als keramische Glasurrohstoffe - Zusammensetzung vegetabiler Aschen - Eigenschaften, Aufbereitung von Ascheglasuren. Mit 8 Bildbeispielen und vielen Rezepten. 4. Weiße Mattglasuren. Matte Glasuroberflächen und ihre Eigenschaften - Mattierungsstoffe für weiße Glasuren - Spezielle Typen, Auftragen und Brennen weißer Mattglasuren. Mit 10 Bildbeispielen und vielen Rezepten. 5. Raku-Glasuren. Rohstoffe und Fritten für Raku-Glasuren. Experimentelle Zusammensetzungen. Mit 8 Bildbeispielen und vielen Rezepten. 6. Kupferrote Glasuren. Die Entstehung und das Verschwinden kupferroter Färbung. Auftrag, Brand, Ofenatmosphäre und Abkühlung. Mit 12 Bildbeispielen und vielen Rezepten. 7. Seladon-Glasuren. Die verflixten Eigenschaften der Eisenoxide, Zusammensetzungen, Rohstoffe, Brand, Ofenatmosphäre und Abkühlung. Mit 15 Bildbeispielen und vielen Rezepten. 8. Kochsalz und Soda in der keramischen Glasurtechnik. Kochsalz, Soda und Pottasche als Glasurrohstoffe - Traditioneller Steinzeugsalzbrand, Niedrigsalzbrand, Sodasalzbrand - Alkaliverbindungen als Schmelzhilfen, für Anflüge und Färbungen. Alkaliglasur auf Quarzkeramik. Mit 11 Bildbeispielen. 9. Historische Glasurrezepte. Historische Glasurrohstoffe - Viele Rezeptbeispiele. Mit 11 Bildbeispielen. 10. Glasurbrand. Die Brenndauer - die Aufheizphase - Garbrandtemperatur und Haltezeit - die Abkühlung - die Ofenatmosphäre. Mit 10 Bildbeispielen.

Praktische Ideen aus Ton.


Pauschale Lieferkosten oder Preis inkl. Lieferung frei Haus

Best.Nr. pro Brutto Netto
L430 1 St 25,00 23,36
---> Details

L439 Dassow, Polierte Oberfl. im Räucherbrand


Sumi von Dassow. 112 Seiten, 131 farbige u. 2 sw-Abbildungen, gebunden, Format 16,1 b x 23,9 h. Dieses Buch zeigt, wie keramische Oberflächen behandelt und bei niedrigen Temperaturen gebrannt werden können, wobei keine Glasuren zum Einsatz kommen, noch nicht einmal elektrische Brennöfen. Töpfer der Antike wie der Moderne haben Niedrigbrandtechniken mit großem Erfolg eingesetzt und ihre Objekte mit Engoben überzogen und poliert, um eine natürlichere Oberfläche zu erreichen. Der große Vorteil ist, dass anstatt eines Brennofens alte Mülltonnen, Gruben im Erdboden oder Lagerfeuer benutzt werden, d.h. solange man über Platz im Freien verfügt, sind keine großen Investitionen nötig. Dieses Buch ist ein praktischer Ratgeber, in dem der Anfänger Schritt für Schritt erfährt, welche Methoden des Niedrigbrandes und der Oberflächenbehandlung es gibt. Die einzelnen Kapitel behandeln das Polieren, Terra Sigillata, Rauchbrand, Grubenbrand, Kapselbrand und Rakutechniken.

Sumi von Dassow stellt polierte Keramik her, unterrichtet in einem Zentrum für traditionelle Künste und führt gelegentlich Workshops mit dem Thema Grubenbrand durch. Sie steuert Artikel zu den Zeitschriften Ceramics Monthly und Pottery Making Illustrated bei. Die American Ceramic Society hat bereits Bücher von ihr über Fass- Gruben- und Kapselbrand sowie Keramik für den Elektroofen (in englischer Sprache) veröffentlicht.


Dassow, Polierte Oberfl. im Räucherbrand

Dassow, Polierte Oberfl. im Räucherbrand

Sumi von Dassow. 112 Seiten, 131 farbige u. 2 sw-Abbildungen, gebunden, Format 16,1 b x 23,9 h. Dieses Buch zeigt, wie k

eramische Oberflächen behandelt und bei niedrigen Temperaturen gebrannt werden können, wobei keine Glasuren zum Einsatz kommen, noch nicht einmal elektrische Brennöfen. Töpfer der Antike wie der Moderne haben Niedrigbrandtechniken mit großem Erfolg eingesetzt und ihre Objekte mit Engoben überzogen und poliert, um eine natürlichere Oberfläche zu erreichen. Der große Vorteil ist, dass anstatt eines Brennofens alte Mülltonnen, Gruben im Erdboden oder Lagerfeuer benutzt werden, d.h. solange man über Platz im Freien verfügt, sind keine großen Investitionen nötig. Dieses Buch ist ein praktischer Ratgeber, in dem der Anfänger Schritt für Schritt erfährt, welche Methoden des Niedrigbrandes und der Oberflächenbehandlung es gibt. Die einzelnen Kapitel behandeln das Polieren, Terra Sigillata, Rauchbrand, Grubenbrand, Kapselbrand und Rakutechniken.

Sumi von Dassow stellt polierte Keramik her, unterrichtet in einem Zentrum für traditionelle Künste und führt gelegentlich Workshops mit dem Thema Grubenbrand durch. Sie steuert Artikel zu den Zeitschriften Ceramics Monthly und Pottery Making Illustrated bei. Die American Ceramic Society hat bereits Bücher von ihr über Fass- Gruben- und Kapselbrand sowie Keramik für den Elektroofen (in englischer Sprache) veröffentlicht.


Pauschale Lieferkosten oder Preis inkl. Lieferung frei Haus

Best.Nr. pro Brutto Netto
L439 1 St 19,95 18,64
---> Details
Rhodes/Hopper Ton und Glasur

Rhodes/Hopper Ton und Glasur

Rhodes/Hopper. S.336. € 49,95. Gebunden Format 21 x 27,7 cm. 199 farbige Abb. .Umfangreiches Fachbuch über Ton und Glasu

ren. Daniel Rhodes hat es als Erster bereits in den 50er Jahren des 20. Jahrhunderts verstanden, mit klaren Worten die naturwissenschaftlichen und technischen Hintergründe sowie die Grundlagen keramischen Schaffens in leicht verständlicher Form dem handwerklich-küns-tlerisch tätigen Keramiker zu vermitteln.


Pauschale Lieferkosten oder Preis inkl. Lieferung frei Haus

Best.Nr. pro Brutto Netto
L452 1 St 19,95 18,64
---> Details

L453 Matthes, Engoben & andere tonige Überzüge


Wolf Matthes. S.297. ٠54,ή Gebunden 564 farbige Abb., 401 Rezepte, 39 Tabellen.
Nach einer generellen Einführung und einem historischen Überblick über die Verwendung von Engoben in der Geschichte der Keramik werden die typischen Eigenschaften (im rohen, getrockneten und gebrannten Zustand) von 8 Engobegruppen für die verschiedenen Keramikgattungen (z. B. Raku, Irdenware, Steinzeug, Baukeramik, Porzellan etc.) und die unterschiedlichen Brenntemperaturbereiche eingehend erläutert.


Matthes, Engoben & andere tonige Überzüge

Matthes, Engoben & andere tonige Überzüge

Wolf Matthes. S.297. ٠54,ή Gebunden 564 farbige Abb., 401 Rezepte, 39 Tabellen.
Nach einer generellen Einführung und ein

em historischen Überblick über die Verwendung von Engoben in der Geschichte der Keramik werden die typischen Eigenschaften (im rohen, getrockneten und gebrannten Zustand) von 8 Engobegruppen für die verschiedenen Keramikgattungen (z. B. Raku, Irdenware, Steinzeug, Baukeramik, Porzellan etc.) und die unterschiedlichen Brenntemperaturbereiche eingehend erläutert.


Pauschale Lieferkosten oder Preis inkl. Lieferung frei Haus

Best.Nr. pro Brutto Netto
L453 1 St 54,00 50,47
---> Details

L463 French, Töpferhandbuch Formen & Gefässe


Neal French. S.80. 402 farb. Abb. und 600 Zeich. Format 19,6 x 25 cm. ٠20,ή
Ein praktisches Nachschlagewerk, in dem über 600 Modelle keramischer Gestaltung und Formgebung verzeichnet sind. Es wurde so gestaltet, dass es einen leicht zugänglichen Überblick über ein sehr breites Spektrum an Gestaltungsmöglichkeiten bietet und man sich schnell einen Überblick verschaffen kann, welche Formen des Korpus und seiner Ergänzungen bei einem bestimmten Gefäßtyp möglich sind. Andererseits kann man auch beim Durchblättern dieser Seiten auf eine Form aufmerksam werden, an die man bisher nicht gedacht hat. Gute Beispiele und Abbildungen


French, Töpferhandbuch Formen & Gefässe

French, Töpferhandbuch Formen & Gefässe

Neal French. S.80. 402 farb. Abb. und 600 Zeich. Format 19,6 x 25 cm. ٠20,ή
Ein praktisches Nachschlagewerk, in dem übe

r 600 Modelle keramischer Gestaltung und Formgebung verzeichnet sind. Es wurde so gestaltet, dass es einen leicht zugänglichen Überblick über ein sehr breites Spektrum an Gestaltungsmöglichkeiten bietet und man sich schnell einen Überblick verschaffen kann, welche Formen des Korpus und seiner Ergänzungen bei einem bestimmten Gefäßtyp möglich sind. Andererseits kann man auch beim Durchblättern dieser Seiten auf eine Form aufmerksam werden, an die man bisher nicht gedacht hat. Gute Beispiele und Abbildungen


Pauschale Lieferkosten oder Preis inkl. Lieferung frei Haus

Best.Nr. pro Brutto Netto
L463 1 St 20,00 18,69
---> Details

L555 Gault, Paperclay


Rosette Gault. S.128. ٠18,-.
Paperclay (siehe S.26) ist ein faszinierender hauchdünn zu verarbeitender Ton. Im Rohzustand äußerst belastbar, in jedem Stadium einfach zu handhaben und zu reparieren, ermöglicht er ganz neue künstlerische Gestaltungen. Besonders geeignet für Wandinstallationen oder feinste Skulpturen.


Gault, Paperclay

Gault, Paperclay

Rosette Gault. S.128. ٠18,-.
Paperclay (siehe S.26) ist ein faszinierender hauchdünn zu verarbeitender Ton. Im Rohzusta

nd äußerst belastbar, in jedem Stadium einfach zu handhaben und zu reparieren, ermöglicht er ganz neue künstlerische Gestaltungen. Besonders geeignet für Wandinstallationen oder feinste Skulpturen.


Pauschale Lieferkosten oder Preis inkl. Lieferung frei Haus

Best.Nr. pro Brutto Netto
L555 1 St 18,00 16,82
---> Details

L573 Minogue, Keram. Präge- und Ritztechniken


Coll Minogue. S.112. ٠22,ή Prägen und Ritzen sind Dekorationstechniken mit denen KeramikerInnen zu allen Zeiten gearbeitet haben. Auch heute noch werden diese Techniken überall auf der Welt in kreativer und innovativer Weise angewandt. Die wichtigsten Verfahren werden in diesem Buch zusammengefasst.Werke aus verschiedenen Zeitepochen verdeutlichen die Vielseitigkeit dieser Techniken und zeigt die Bandbreite an persönlichen Ausdrucksformen auf, die mit dieser Methode möglich ist.


Minogue, Keram. Präge- und Ritztechniken

Minogue, Keram. Präge- und Ritztechniken

Coll Minogue. S.112. ٠22,ή Prägen und Ritzen sind Dekorationstechniken mit denen KeramikerInnen zu allen Zeiten gearbeit

et haben. Auch heute noch werden diese Techniken überall auf der Welt in kreativer und innovativer Weise angewandt. Die wichtigsten Verfahren werden in diesem Buch zusammengefasst.Werke aus verschiedenen Zeitepochen verdeutlichen die Vielseitigkeit dieser Techniken und zeigt die Bandbreite an persönlichen Ausdrucksformen auf, die mit dieser Methode möglich ist.


Pauschale Lieferkosten oder Preis inkl. Lieferung frei Haus

Best.Nr. pro Brutto Netto
L573 1 St 22,00 20,56
---> Details

L820 Tille, DVD Überschlagtechnik


Mani Tille. 25 min.. ٠36,-.
Dieser Film zeigt die Überschlagtechnik am Beispiel eines runden Kuppelofens mit Sitzbank. Eine traditionelle Technik mit der Ofenkuppeln auf ein vorbereitetes festes Holzgerüst ᤃ3¼berschlagenРwerden. Der Größe sind kaum Grenzen gesetzt, die Gestalt erlaubt fließende Formen. Auch in kleinen Brennöfen lassen sich gewaltige Konstruktionen Stück für Stück brennen und danach als Puzzle wieder aufbauen.


Tille, DVD Überschlagtechnik

Tille, DVD Überschlagtechnik

Mani Tille. 25 min.. ٠36,-.
Dieser Film zeigt die Überschlagtechnik am Beispiel eines runden Kuppelofens mit Sitzbank.

Eine traditionelle Technik mit der Ofenkuppeln auf ein vorbereitetes festes Holzgerüst ᤃ3¼berschlagenРwerden. Der Größe sind kaum Grenzen gesetzt, die Gestalt erlaubt fließende Formen. Auch in kleinen Brennöfen lassen sich gewaltige Konstruktionen Stück für Stück brennen und danach als Puzzle wieder aufbauen.


Pauschale Lieferkosten oder Preis inkl. Lieferung frei Haus

Best.Nr. pro Brutto Netto
L820 1 St 36,00 33,64
---> Details

L940 Keraflex, Broschüre


keine Beschreibung vorhanden


Keraflex, Broschüre

Keraflex, Broschüre

keine Beschreibung vorhanden

Pauschale Lieferkosten oder Preis inkl. Lieferung frei Haus

Best.Nr. pro Brutto Netto
L940 x 1 St 7,95 7,43
---> Details